Home
FAQ´s
Wissenswertes
Armauflagen
Sortiment
Einbauanleitung
Arbeitsplätze
Trennwände
Referenzen
Kontakt
Impressum
Sprachen:

   Einbauanleitung

So einfach geht es
Schablone anzeichnen, auflegen und festzwingen.
Bohrlöcher mit einem 10 mm Holzbohrer bohren. Stahlhülsen bündig in die Arbeitsplatte einschlagen.
Armauflagen einstecken, fertig..
   
 
Aus gegebenem Anlass, beachten Sie bitte folgende Punkte, ehe Sie Armauflagen bei uns bestellen oder mit der Montage beginnen:
  • Die Arbeitsplatte muss aus einem Holzwerkstoff wie Buche, Ahorn, Multiplex bestehen.
    NICHT GEHT: Eine Arbeitsplatte aus 22mm Kunststein und 18mm Spanplatte unterfüttert (KaVo).
  • Die Dicke der Arbeitsplatte muss mindestens 38 mm betragen.
Weitere technische Lösungen auf Anfrage.
  • Es ist ratsam, ein Musterstück für eventuelle Bohrversuche zu organisieren, z.B. ein Küchenarbeitsplattenrest, der in jedem Baumarkt erhältlich ist.
 
Send a Friend  Seite drucken